Zimmerbrand in der Realschule

Datum: 19. Januar 2015 
Alarmzeit: 15:33 Uhr 
Alarmierungsart: Piepser, Sirene, Sms 
Dauer: 1 Stunde 21 Minuten 
Art: Brand  
Einsatzort: Realschule Neuhaus 
Einsatzleiter: Erich Hallhuber 
Fahrzeuge: LF 16/12 , TSF  
Weitere Kräfte: Feuerwehr Mittich, Feuerwehr Neuburg, Feuerwehr Schärding, Feuerwehr Sulzbach, Feuerwehr Vornbach, Polizei 


Einsatzbericht:

Am 19. Januar wurden um 15:33 die Feuerwehren Neuhaus, Schärding, Mittich, Sulzbach, Vornbach und Neuburg wegen einem Zimmerbrand im Josefshaus der Realschule alarmiert.

Wie sich beim Eintreffen an der Einsatzstelle herausstellte, brannte ein Papiereimer in einer Toilette im ersten Stock. Die Brandursache war unbekannt.

Beim Alarm befanden sich ca. 50 Schüler im Gebäude, diese wurden jedoch beim Eintreffen bereits vollständig evakuiert.

Der Brand wurde mit schwerem Atemschutz bekämpft und konnte schnell gelöscht werden.

Abschließend wurde das Gebäude belüftet.

Personen wurden keine verletzt, es entstand ein Sachschaden von ca. 15000€.

Presseberichte:

 

Nachtrag:

Wie die Ermittlungen der Polizei ergaben, hat ein Schüler mit einem Feuerzeug gezündelt und damit den Einsatz ausgelöst.

Presseberichte: