Fit in Technik

24 Teilnehmer aus sieben Wehren absolvieren Maschinistenausbildung in Neustift

Erinnerungsfoto mit Lehrgangsleiter, Ausbildern und den 24 Maschinisten aus sieben Feuerwehren. − F.: VA

Neustift. Zwei Abende und zwei Samstage haben 24 junge Feuerwehrler, darunter vier Frauen, aus sieben Wehren des Inspektionsbereichs Passau-West bei den Kameraden in Neustift verbracht. Sie haben dort ihre Ausbildung zu Tragkraftspritzen- und Löschfahrzeugmaschinisten gemacht. Stefan Bledl, Andreas Moosmüller, Franz Schätz, Lars Vogl, Bernhard Zankl und als Lehrgangsleiter Kreisbrandmeister Stefan Drasch erklärten den Teilnehmern die Aufgaben eines Maschinisten und die Funktionsweise der verschiedenen Geräte.
Neben dem theoretischen Unterricht legten die Ausbilder besonderen Wert auf das praktische Üben. Deshalb wurde die überwiegende Zeit am Gerät verbracht. Die künftigen Maschinisten konnten sich mit Stromerzeuger, Tauchpumpe, Schmutzwasserpumpe, Überdrucklüfter, Rückflussverhinderer, Tragkraftspritze oder Heckpumpe vertraut machen – Geräte, die bei vielen Feuerwehr-Einsätzen in Gebrauch sind. In den Pausen wurden die Teilnehmer von den Gastgebern und einem Team um Hans Samereier verpflegt.
Nach 20 Unterrichtsstunden kam dann die Abschlussprüfung. In 50 Fragen mussten die Feuerwehrleute das Gelernte unter Beweis stellen, was alle Prüflinge mit Erfolg meisterten.

Bei der Zeugnisüberreichung dankten Lehrgangsleiter Stefan Drasch und Ortenburgs Bürgermeister Stefan Lang den Absolventen für ihre Teilnahme während ihrer Freizeit. Besonderer Dank ging auch an die Mitglieder der Feuerwehr Neustift für die Organisation. Abschließend ging der Appell an die frisch gebackenen Maschinisten, sich in ihren Heimatwehren mit den dort vorhandenen Gerätschaften vertraut zu machen und auch die altgedienten Maschinisten zu Hause über den neuesten Stand der Technik zu informieren. Mit den Lehrgangsurkunden und dicken Ordnern mit Lehrgangsunterlagen in den Händen kehrten die Feuerwehrleute zurück zu ihren Gerätehäusern in Albersdorf, Alkofen, Aunkirchen, Neuhaus am Inn, Neukirchen am Inn, Neustift und Vilshofen.

− va

Quelle: Passauer Neue Presse vom 31.03.2018


Wir gratulieren unseren beiden neuen Gerätewarten Hubert Schifferer und Maximilian Radwan zur bestandenen Maschinistenausbildung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.