Hochwasserschutz-Übung in Schärding

 

Derzeit herrscht Trockenheit und die Flüsse führen wenig Wasser. Das kann sich aber schnell ändern. Das wissen Innanrainer rund um das oberösterreichische Schärding und im bayrischen Neuhaus ganz genau. Um sich vor Hochwasserkatastrophen zu schützten wurden umfangreiche grenzüberschreitende Vorsorgemaßnahmen getroffen

TRP1 Redaktion


Quelle: Tele Regional Passau 1 (TRP1) vom 24.10.2018

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.