Verhalten bei Sturm- und Unwetterwarnung

  • Sichern Sie Balkon-, Terrassenmöbel und Blumenkästen
  • Schließen Sie Aussentüren und Fenster
  • Verlassen Sie das Haus während des Unwetters möglichst nicht
  • Stellen Sie Ihre Fahrzeuge sicher ab
  • Meiden Sie Wälder und Alleen auch nach dem Sturm! Instabile Bäume und herabfallende Äste stellen auch noch Stunden danach ein Sicherheitsrisiko dar
  • Schützen Sie den Keller falls Überflutungsgefahr besteht
  • Prüfen Sie, ob die Rückschlagventile im Keller funktionsfähig sind

Melden Sie Gefahrenstellen und Schäden bei denen Sie Hilfe benötigen unter der Notrufnummer 112. Bitte halten Sie die Notrufleitung während des Gewitters frei und melden Sie Schäden ohne akute Gefahr erst nach dem Unwetter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.