Verkehrsunfall

Datum: 8. Mai 2016 um 22:15
Alarmierungsart: Piepser, Sirene, Sms
Dauer: 1 Stunde 45 Minuten
Einsatzart: Technische Hilfeleistung 
Einsatzort: B512
Einsatzleiter: Klaus Schifferer
Mannschaftsstärke: 12
Fahrzeuge: LF 16/12 , TSF 
Weitere Kräfte: Polizei, Rettungsdienst


Einsatzbericht:

Auf der B512 in höhe der Kreuzung mit der Kreisstraße PA15 ereignete sich kurz nach 22 Uhr ein Verkehrsunfall, bei dem zwei Personen leicht verletzt wurden. In der Kurve stießen zwei PKW frontal, aber leicht versetzt zusammen.

Die Feuerwehr Neuhaus wurde daraufhin mit dem Stichwort VU1 alarmiert und rückte mit beiden Fahrzeugen LF 16/12 und TSF und einer Besatzung von 12 Mann aus. Die Feuerwehr sperrte die Straße von beiden Richtungen komplett ab, leuchtete die Unfallstelle aus und beseitigte die entstandenen Verschmutzungen auf der Fahrbahn.

Die beiden Fahrzeuge wurden vom Abschleppdienst geborgen.

Gegen Mitternacht konnte die B512 wieder freigegeben werden und die Feuerwehr rückte wieder ins Gerätehaus ein.