Zillen

Neben dem Motorboot verfügt die FF Neuhaus noch über mehrere Zillen:

Alu-Zille “Fanni”

Die Alu-Zille wurde im Jahr 2005 beschafft und wird zur Personenrettung auf stillen Gewässern eingesetzt. Die Zille ist auf einem Trailer im Feuerwehrhaus gelagert.

 

2 Feuerwehrzillen

Die beiden Feuerwehrzillen aus Holz wurden 2016 nach der Wasserdienstgrundausbildung von unserer Nachbarwehr Mittich übernommen und 2017 mit ca. 200 Arbeitsstunden generalsaniert und wieder fit für die nächsten Jahre gemacht.

Die Zillen überwintern im Kat-Lager in Schärding und sind von Frühjahr bis Herbst im Inn. Die erforderliche Ausrüstung wird im Bootshaus des Kanu-Clubs Neuhaus am Inn gelagert.

Neben dem Einsatz bei Hochwässern oder Personenrettungen werden die Zillen vor allem fürs Training für Bewerbe und die sportliche Betätigung verwendet.

Normbeladung: 3 Ruder, 2 Stecher, 1 Schiffshaken, 1 Rettungsring, 2 Schwimmwesten