26 neue Funker bei den Feuerwehren

Feuerwehr Neuburg am Inn veranstaltet Funklehrgang für den südlichen Landkreis

Die Lehrgangsteilnehmer mit (v.r.) Lehrgangsleiter Kreisbrandmeister Robert Grabler, Ortskommandant Fabian Malaun und den Ausbildern (v.l.) Helmut Knapp, Walter Petermann und Veronika Bock. −Foto: Malaun

Neuburg am Inn. Die Feuerwehr Neuburg am Inn hat für sieben Feuerwehren aus dem südlichen Landkreis wieder einen Funklehrgang mit 26 Teilnehmern ausgerichtet. An zwei Samstagen wurden die Feuerwehrleute für den Funkbetrieb ausgebildet. Lehrgangsleiter war Kreisbrandmeister Robert Grabler, dem als weitere Ausbilder Veronika Bock, Florian Hinterreiter, Helmut Knapp, Walter Petermann, Matthias Schiestl und Johannes Schilcher zur Seite standen. Behandelt und geübt wurden Rechtsgrundlagen, Organisation des Digitalfunks, Zusammenarbeit mit der Leitstelle, Kartenkunde, Einsatztaktik, Gerätekunde- und Bedienung, Grundsätze des Sprechfunkverkehrs mit Handfunkgeräten, der Funkbetrieb aus Fahrzeugen und größeren Gebäudekomplexen (Eltern- und Kindklinik Inntaler Hof).
Alle Teilnehmer bestanden und erhielten von Kreisbrandinspektor Hans Walch und Kreisbrandmeister Robert Grabler die Funkzeugnisse. Beide betonten, dass das Erlernte nur durch häufiges Üben gefestigt werden kann und dankten dem gastgebenden Kommandanten Fabian Malaun für die Zurverfügungstellung der Räume und Fahrzeuge sowie für die gute Bewirtung. Bürgermeister Wolfgang Lindmeier gratulierte den Teilnehmern zum Erwerb des Funkzeugnisses und betonte, dass die Feuerwehren unverzichtbarer Bestandteil unserer Gesellschaft sind. Er dankte den Ausbildern und Teilnehmern dafür, dass sie wieder zwei Tage ihrer Freizeit für das Wohl der Bürger geopfert haben.
Das Funkzeugnis bekamen von der Feuerwehr Dorfbach Lukas Hain, Theresa Hirtler, Denise Krautstorfer und Max Straubinger, von der Feuerwehr Fürstenzell Thomas Hofmann und Hans Petz, von der Feuerwehr Höch/Fürstdobl Marissa Sigl und Stefan Sigl, von der Feuerwehr Kleingern Johanna Kapsner, Marco Keim, Michael Schwarzmeier und Julian Weiß, von der Feuerwehr Neuhaus am Inn Jonas Gahbauer, Raphael Gruber, Eva Krompaß und Max Straubinger, von der Feuerwehr Neuburg am Inn Luisa Hehenberger, Vincenz Hehenberger, Maximilian Hufnagl, Lisa Stadlberger, Christian Wimmer und David Zillner sowie von der Feuerwehr Vornbach am Inn Leon Eibl, Jonas Hennhöfer, Stefan Huber und Eva Ringlsperger. − gz


Quelle: Passauer Neue Presse vom 29.01.2018


Glückwunsch an unsere Teilnehmer Eva Krompaß, Alex Sterkel und Raphael Gruber zum bestandenen Funklehrgang!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.