Vorbereitung Hochwasser Juli 2021

Datum: 18. Juli 2021 um 06:29
Alarmierungsart: Piepser, Sirene, Sms
Einsatzart: Technische Hilfeleistung  > THL Unwetter 
Einsatzort: Neuhaus
Einsatzleiter: FF Neuhaus
Mannschaftsstärke: 16
Fahrzeuge: GWL1 , LF 16/12 


Einsatzbericht:

Da der Pegel des Inn in den frühen Morgenstunden doch steiler anstieg als erwartet, wurde gegen halb Sieben Alarm ausgelöst.

Zusammen mit dem Bauhof wurden die nötigen Vorbereitungsmaßnahmen für ein Hochwasser, wie

  • die betroffenen Straßen absperren,
  • Fahrzeughalter ermitteln bzw. falls diese nicht ermittelt werden konnten die Fahrzeuge abschleppen lassen,
  • den Klostergarten Hochwassersicher machen,
  • Schafe und Heu eines Kameraden in Sicherheit bringen,
  • im Kulturgarten die Bänke abbauen,
  • und weitere Sicherungsmaßnahmen

durchgeführt. Derzeit geht die Prognose von einem Stand von ca. 7,5m aus, dies wird laufend aktualisiert:

Pegelstand Inn

Mittags findet eine Lagebesprechung statt, in der das weitere Vorgehen geplant wird.