VU PKW im Rabensteinfeld

Datum: 19. August 2020 
Alarmzeit: 18:31 Uhr 
Alarmierungsart: Piepser, Sirene, Sms 
Dauer: 35 Minuten 
Art: Technische Hilfeleistung  > THL 1  
Einsatzort: Rabensteinfeld 
Einsatzleiter: FF Neuhaus 
Mannschaftsstärke: 13 
Fahrzeuge: GWL1 , LF 16/12  
Weitere Kräfte: BRK, Helfer vor Ort Bereitschaft Dommelstadl, KBM Stöckl (Land 3/1), Polizei 


Einsatzbericht:

Aus bisher noch ungeklärter Ursache kam ein PKW im Rabensteinfeld in einer Linkskurve nach rechts ab, durchschlug einen Zaun und eine Hecke und krachte gegen einen Baum. Dort blieb der PKW dann stehen. Anliegende Nachbarn bemerkten den Unfall und riefen den Notruf.

Die FF Neuhaus rückte mit 13 Feuerwehrdienstleistenden und beiden Fahrzeugen aus. Weiter waren KBM Stöckl, die Helfer vor Ort Bereitschaft Dommelstadl, Rettungsdienst und Polizei am Einsatz beteiligt.

Die Unfallstelle wurde abgesperrt, der Fahrer an den Rettungsdienst übergeben und eine kleine Menge auslaufender Betriebsstoffe aufgefangen. Da keine weitere Verkehrsbehinderung bestand, konnte die Einsatzstelle an die Polizei übergeben werden. Nach etwas über einer halben Stunde konnten wir wieder ins Gerätehaus einrücken und auf Status 2 wechseln.